Frauenchor “ersingt” 1000 Euro für die Arche

Frauenchor “ersingt” 1000 Euro für die Arche

904 Euro kamen beim Benefizkonzert des Lüdenscheider Frauenchors unter der Leitung von Tzvetanka Wiegand in der Friedrichskirche in Altroggenrahmede zusammen. Die Kirchengemeinde Rahmede stockte den Betrag auf 1000 Euro auf. Zu gute kommen soll das Geld dem ambulanten Hozpizdienst "Die Arche Lüdenscheid". Während der jüngsten Chorprobe im AWO-Seniorenheim Parkstrasse überreichte die Vorsitzende des Chores, Heike Krolow (Mitte), den Scheck an die Leitende Koordination des Arche Care Hauses, Ute Gall (rechts). Das Geld soll in die Trauerbegleitung für Kinder und Familien fließen, da diese komplett aus Spenden finanziert werden muss.

 

Foto: Othlinghaus