Rotarier spenden für Trauerbegleitung für Kinder

Rotarier spenden für Trauerbegleitung für Kinder

Die stolze Summe von 2.500 Euro spendete der Rotary-Club Lüdenscheid-Mark an die Arche Lüdenscheid. Past-Präsident Arnd Katzke überreichte den symbolischen Scheck nun persönlich an die Mitarbeiter. Darunter die Erste Vorsitzende, Margit Hillsheim (links) und Marielle Lauermann-Gall (2.von rechts), zuständig für die Trauerarbeit. Denn dafür wird die Arche das Geld einsetzen: Für die Trauerbegleitung für Kinder und Familien, wie Lauermann-Gall sagte. Öffentliche Gelder gibt es für diese Arbeit nicht, sie sind auf Spenden angewiesen. “Sowas sollte man mehr in den Fokus rücken, eine solche Trauerbegleitung ist etwas ganz besonderes”, betonte Katzke.

Lüdenscheider Nachrichten, 05.09.2019
Foto: Bettina Görlitzer