Arche freut sich über Spende

Arche freut sich über Spende

Das ambulante Hospiz des Vereins Arche wächst. Der Bedarf an der professionellen Begleitung Schwerstkranker, Sterbender und ihrer Angehörigen steigt. Dieser Erkenntnis folgt die Firma Julius vom Hofe und unterstützt den Verein mit einer Spende von 880,55 Euro. Im Gespräch mit Verkaufsleiter Tim Crone erläuterten die Vorsitzende Margit Hillesheim (links) und Arche-Gründerin Ute Gall die permanent angespannte finanzielle Situation ihres Vereins.
Derzeit leisten 45 als ehrenamtliche geschulte Kräfte und drei hauptamtliche Beschäftigte die Hospizarbeit – Tendenz steigend.

Lüdenscheider Nachrichten – 07.09.2017 Foto: Moos